GEKOCHTER WEIN

    Geposted von Giuseppe Martino am

    Zutaten: Traubenmost

    Man nehme einen guten schwarzen Traubenmost, lasse ihn abtropfen und koche ihn ein, bis er auf ein Viertel reduziert ist. Lassen Sie ihn abkühlen, füllen Sie ihn in Flaschen ab, verkorken Sie ihn gut und bewahren Sie ihn an einem kühlen, dunklen Ort auf.
    Dieser antike Sirup fehlte nie in den Schränken der Wohlhabenden und wurde auf verschiedene Weise verwendet:
    - er wurde mit Schnee vermischt, um "scirubetta" (eine Art Schneematsch) zu machen;
    - er wurde mit Schweineblut vermischt, um Blutwurst zu machen;
    - er wurde der Füllung von Pretali hinzugefügt, um teilweise Honig zu ersetzen.


    Diesen Post teilen



    ← Älterer Post Neuerer Post →


    Hinterlassen Sie einen Kommentar

    Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.