Sospirus

    Geposted von pierluca minniti am

    In einer Kupferschüssel Eiweiß und Zucker verquirlen, dann die Schale einer kalabrischen Zitrone und schließlich die gerösteten, fein gehackten sizilianischen Mandeln hinzufügen. Gut mischen, eine Ausstechform mit leicht erhöhtem Rand nehmen, diese mit Backpapier auslegen und die Sospirus-Masse, die ihren Namen der Leichtigkeit verdankt, hineinlöffeln. Bei mäßiger Hitze backen und aus dem Ofen nehmen, wenn sie bauschig und fest wie Baisers sind.

    Zutaten:

    1 Eiweiß

    100 gr. Zucker

    100 gr. sizilianische Mandeln

    Zitronenabfälle aus Kalabrien


    Diesen Post teilen



    ← Älterer Post Neuerer Post →


    Hinterlassen Sie einen Kommentar

    Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

    DE
    DE