Rustisciana

Geposted von pierluca minniti am

Die Zwiebeln schälen und kurz in einer Serviette abreiben, ohne sie zu waschen, und dann mit der Butter und einer Handvoll grobem Salz, das zum Trocknen verwendet wird, in eine Kasserolle geben. Eine halbe Stunde langsam kochen lassen, dann die geschälten und von den Kernen befreiten Tomaten, Rosmarin, Salbei, das Fleisch und die Wurststücke hinzufügen. Erhöhen Sie einfach die Flamme und wenn die Zwiebel ein wenig "zerschlagen wird, mit trockenem Weißwein besprühen, salzen und nach ein paar Minuten mit einer weichen Polenta servieren.

Zutaten:

2 kg Zwiebeln

60 Gramm Butter

2 Tomaten

150 g Schweinelende oder Kalbshüfte

1 Glas Weißwein

.

Rosmarin und Salbei

250 Gramm Wurst


Diesen Post teilen



← Älterer Post Neuerer Post →


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Ge