Reis alla Genovese

    Geposted von pierluca minniti am

    Eine halbe Tropea IGP-Zwiebel in einer Kasserolle in Butter anbraten und wenn sie goldbraun ist, die in Stücke geschnittene Wurst, ein wenig getrocknete Steinpilze, einen Löffel geschälte frische Erbsen und eine gehackte Artischocke dazugeben, dann mit reduzierter Fleischbrühe begießen und langsam kochen lassen. In der Zwischenzeit den Arborio di Sibari-Reis fünf Minuten in Wasser kochen, abgießen und in die zubereitete Sauce geben und so lange kochen lassen, bis er die Dichte einer Minestrone erreicht hat. Fügen Sie reichlich geriebenen Parmesankäse hinzu, stellen Sie das Salz ein, rühren Sie es um und gießen Sie es in eine Auflaufform, die in den Ofen kommt, bis sich auf der Oberfläche eine goldene Kruste bildet.

    Zutaten:

    600 Gramm riso

    1 Zwiebel

    30 Gramm Butter

    250 Gramm Wurst

    Pilze getrocknete Steinpilze

    frische Erbsen geschält

    Öl natives Olivenöl extra

    Diesen Post teilen



    ← Älterer Post Neuerer Post →


    Hinterlassen Sie einen Kommentar

    Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

    DE
    DE