GEBRATENES LAMMVIERTELFLEISCH

    Geposted von Giuseppe Martino am

    Zutaten:
    - 1 Keule von 1 kg.
    - Salz, Pfeffer und Schmalz

    Zum Braten eignet sich am besten das Lammviertel mit der Keule und der Hälfte der Niere bis zu den ersten Rippen. Nach dem Waschen und Abtrocknen großzügig mit Salz, Pfeffer und Schmalz bestreuen. Legen Sie es in einen Bräter und braten Sie es einfach im heißen Ofen etwa 45 Minuten lang (wenn es ein Milchtier ist). Das gebratene Lammviertel kann mit beliebigem Gemüse oder Beilagen serviert werden.


    Diesen Post teilen



    ← Älterer Post Neuerer Post →


    Hinterlassen Sie einen Kommentar

    Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

    DE
    DE