Pizza mit Caciocavallo von Ciminà

    Geposted von pierluca minniti am

    Bereiten Sie den Teig am Vorabend vor, der über Nacht gehen muss, indem Sie die Hefe mit einem halben Glas Milch, einem halben Glas Wasser, einem Ei und dem Mehl vermischen, so dass ein weicher Teig entsteht. Nach etwa zwei Stunden geben Sie ein weiteres Ei zum Teig und kneten ihn, dann lassen Sie ihn über Nacht ruhen. Am nächsten Morgen die restlichen Eier, Salz, Pfeffer und 150 Gramm Caciocavallo di Ciminà, den geriebenen Parmesankäse, die Butter und das Olivenöl extra vergine hinzufügen und den Teig, der sehr weich sein wird, lange und gut bearbeiten, dann den restlichen, in Stücke geschnittenen Caciocavallo hinzufügen und 4 5 Stücke beiseite legen. Eine eher schmale und hohe Backform gut einölen, den Teig hineingeben und in die Mitte die bereits beiseite gestellten Cimina caciocavallo-Stücke legen und leicht eindrücken. In der Form aufgehen lassen, denken Sie daran, dass diese Pizza insgesamt 2 Stunden bearbeitet werden muss und 3 Mal aufgegangen ist.

    Zutaten:

    500 Gramm Mehl

    150 Gramm Parmesankäse

    350 Gramm Caciocavallo von Cimina

    50 Gramm Butter

    4 Löffel natives Olivenöl extra

    4 Eier

    Milch

    60 Gramm Hefe

    Salz und Pfeffer


    Diesen Post teilen



    ← Älterer Post Neuerer Post →


    Hinterlassen Sie einen Kommentar

    Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

    DE
    DE