Thunfischröllchen nach sizilianischer Art

Geposted von pierluca minniti am

Legen Sie die Thunfischscheiben auf einen Teller und geben Sie darüber ein kleines weichgekochtes Ei, einen Esslöffel Butter, ein paar gehackte Kapern, etwas geriebenen sizilianischen Pecorino-Käse, Salz, Pfeffer, ein paar gehackte Salbei- und Rosmarinblätter und würzen Sie mit Muskatnuss und Zimt, dann rollen Sie sie auf und binden sie mit einer Schnur zusammen. In einer Öl-Butter-Mischung anbraten, dann die Tomatensauce, schwarze und grüne Oliven zu gleichen Teilen und gehackte, gesalzene Kapern dazugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa eine Viertelstunde kochen lassen, dabei oft umrühren, damit die Röllchen nicht kleben bleiben, und heiß servieren.

Zutaten:

1 Ei

4 Scheiben frischer Thunfisch

50 Gramm eingelegte Kapern

100 g sizilianischer Pecorino-Käse

Butter, Öl, Salz, Pfeffer, Salbei, Rosmarin, Muskatnuss und Zimt

100 Gramm Tomatensauce

200 g schwarze Oliven und grüne Oliven

25 Gramm gesalzene Kapern


Diesen Post teilen



← Älterer Post Neuerer Post →


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Ge