Tricolor Auberginen-Rouladen

Geposted von pierluca minniti am

Die leckeren Häppchen mit streichfähiger Füllung können auch als schmackhafte Beilage oder vegetarisches Hauptgericht serviert werden. Einfach und schnell zubereitet, sind Auberginenrollen eine Explosion des mediterranen Geschmacks!
Bereiten Sie die Sauce zu, indem Sie das Öl in einem Topf erhitzen, eine Knoblauchzehe hinzufügen und 5 Minuten bei schwacher Hitze anbraten. Wenn das Öl Geschmack angenommen hat, das Tomatenmark hineingießen, salzen und ca. 10 Minuten garen lassen.
Die Aubergine waschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, so dass 4 gleichmäßig dicke, lange Scheiben entstehen.
Die Auberginenscheiben von beiden Seiten grillen und auf einen Teller geben.
Brechen Sie den Mozzarella mit den Händen auf und heizen Sie den Backofen auf 180° im Standbetrieb vor.
Beginnen Sie nun mit dem Zusammensetzen der Rouladen: Verteilen Sie eine Schicht Tomaten auf der Oberfläche der Auberginen, geben Sie etwas Mozzarella, ein paar Oliven und ein Basilikumblatt dazu.
Rollen Sie die gefüllten Auberginen auf und legen Sie sie in eine kleine Auflaufform. Zum Schluss die Rouladen mit etwas Tomatensauce und einigen Mozzarella-Stücken belegen.
Die Rouladen im auf 180° vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten backen, bis der Mozzarella geschmolzen ist.
Sfornate.........und essen!!!

Zutaten:
Lange Aubergine (4 Scheiben)
100 g Mozzarella
100 g Tomatenpüree
100 g entsteinte grüne Oliven
Basilikum nach Bedarf
Knoblauch 1 Zehe
Natives Olivenöl extra 2 Esslöffel
Salz nach Geschmack


Diesen Post teilen



← Älterer Post Neuerer Post →


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Ge