FILETBRATEN NACH FRANZÖSISCHER ART

    Geposted von Giuseppe Martino am

    Für 8 Personen:
    - 400 gr. Rinderfilet in einer Scheibe
    - 300 gr. Kalbsfilet in einer Scheibe
    - 100 gr. Salami
    - 100 gr. Schmalz
    - 50 gr. Butter
    - 1 Ei
    - Salz und Pfeffer
    - Knoblauch und Rosmarin

    Schneiden Sie sowohl das Rind- als auch das Kalbfleisch in zwei lange, dünne Scheiben, die Sie mit einem feuchten Teigbrett ausrollen werden. Den Speck und die Salami zerkleinern, alles in eine Schüssel geben, ein ganzes Ei und eine Prise Salz hinzufügen und gut vermischen. Nehmen Sie nun die Scheibe Rindfleisch, legen Sie sie auf die Marmorplatte und verteilen Sie die Hälfte des Hackfleischs darauf, legen Sie die Scheibe Kalbfleisch darüber und verteilen Sie das restliche Hackfleisch darauf. Rollen Sie diese Art von Wurst sorgfältig auf und nähen Sie sie mit einem starken Faden zu. Diese Rolle mit einer Knoblauchzehe einreiben, mit Butter einfetten, salzen und mit einem Rosmarinzweig in eine Auflaufform legen. Stellen Sie die Pfanne in einen Ofen mit mittlerer Temperatur. Etwa zwei Stunden kochen, dabei gelegentlich mit dem Bratensaft begießen.


    Diesen Post teilen



    ← Älterer Post Neuerer Post →


    Hinterlassen Sie einen Kommentar

    Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.