ÄOLISCHE INSELN - ALICUDI

    Geposted von Giuseppe Martino am

    In der Antike wurde die Insel Ericusa genannt, ein Name, der sich von den Heidekrautpflanzen ableitet, die an den Hängen und in den Tälern des heute erloschenen Vulkankegels noch weit verbreitet sind. Hier ist die Zeit stehen geblieben: Es gibt keine Straßen oder Autos, sondern nur Lavasteinpfade, die zu Fuß oder mit dem Esel begangen werden. Nur wenige Geschäfte, nur ein Hotel, dafür aber viel Ruhe und Frieden.


    Diesen Post teilen



    ← Älterer Post Neuerer Post →


    Hinterlassen Sie einen Kommentar

    Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

    DE
    DE