Chili-Cluster

  • €2,50

Nur noch 9 übrig!

Die kalabrischen Chilis, frisch oder getrocknet in der Sonne Kalabriens in Trauben vereint, sind typisch für das Gebiet Kalabrien. Die kalabrische Chili wird auf verschiedene Weise genannt, diavolicchio, Chili Soverato ist eine der Sorten der klassischen kalabrischen Chilis, die in unserer Küche sehr geliebt und geschätzt werden, mit einer mittelhohen Schärfe. Dank der Duft und Schärfe geeignet für die weniger Veteranen von würzigen, ermöglicht es Ihnen, auch die einfachsten Rezepte, schmackhaft und speziell, besonders geeignet für die Verarbeitung in "Öl und macht besser als die anderen als Geschmack und Aroma. Das Produkt ist roh von Juni bis Oktober in den verbleibenden Teil der" Jahr ist trocken.

Bündel von ca. 100 g.

Vorschlag: Scharfes Pfeffergelee. 1 / 2 große rote Paprikaschoten, 50 g Peperoni, 400 g rote Äpfel, 500 ml Wasser, 1 Zitrone, 150 ml Weißweinessig, 200 g Zucker für die Paprika, 100 g Zucker für die Äpfel. Die Äpfel mit der gesamten Schale in Scheiben schneiden, in einen Topf
geben, den Saft der Zitrone darüberpressen, Wasser dazugeben und auf großer Flamme zum Kochen bringen.
Wir setzen den Deckel auf, stellen die Hitze auf mittlere Stufe und lassen das Ganze 20 Minuten ziehen. In der Zwischenzeit schneiden wir die Hälfte der Paprika in kleine Stücke, entfernen die Kerne aus den Chilis und wiegen sie ab (50 g) und schneiden sie in kleine Stücke, fügen Sie 100 Gramm Zucker hinzu und mischen Sie sie, wir schalten die Flamme auf hohe Hitze, wenn es kocht, gehen wir für weitere 5 Minuten und schalten Sie die Kochzeit der Äpfel ab, wir legen sie in ein Sieb und nehmen den ganzen flüssigen Teil der Äpfel heraus (drücken Sie mit einem Löffel, um das meiste auszupressen), wir geben die Flüssigkeit der Äpfel in die Pfanne und fügen 200 Gramm Zucker hinzu, wir mischen Gelee-Paprika den Zucker zum flüssigen Teil der Äpfel geben, bis er schmilzt, und weitere 15 Minuten kochen lassen, die Paprika- und Chilizubereitung dazugeben, gut vermischen, wenn es kocht, die Flamme senken und 15/20 Minuten ziehen lassen, das noch heiße Gelee in die desinfizierten Gläser füllen, den Deckel (neu) schließen, bis man kein Klik mehr hört, und die Gläser umdrehen, bis sie kalt sind.


Wir empfehlen außerdem


Ge