Kapernpastete

  • €4,00

Nur noch 12 übrig!

Die Kapernpastete ist eine Art Creme, die hauptsächlich mit Kapern, Knoblauch und Kräutern zubereitet wird. Man kann es zum Würzen von Bruschetta oder zum Würzen eines schönen Pastagerichtes verwenden. Die sizilianische Tradition schlägt vor, es mit Sardellen, Mandeln und sonnengetrockneten Tomaten zu mischen, so dass es zum Würzen eines schönen Pastagerichtes verwendet werden kann.

212 ml-Glas.

Zutaten: Kapern, Knoblauch, Kräuter, Olivenöl

Vorschlag: Casarecce-Nudeln mit Kapernpastete, Kirschtomaten und Oregano. Typisches Rezept aus Pantelleria und der Pantelleria-Küche, voller intensiver sommerlicher und mediterraner Düfte...160 g Caserecce-Nudeln, 1 Esslöffel Kapernpastete, 1 getrocknete Kirschtomate in Öl, 1/2 getrocknete Chilischote, eine gute Prise Pantelleria-Oregano, 5 Kirschtomaten, 1/2 kleine Zwiebel. Die abgetropften Kirschtomaten und die zerbröselte Chilischote mischen, dann den Oregano dazugeben.
Die Kirschtomaten vierteln und 3 Minuten bevor die Caserecce "al dente" gekocht sind, in etwas Öl und der Zwiebel weich ziehen lassen, dann das Kapernpesto mit einem großzügigen Löffel des Nudelkochwassers aufgießen und mischen. Die Caserecce abtropfen lassen und kurz anbraten. Wir empfehlen zu diesem ersten Gang einen vollmundigen Ätna Rosso wie den Grappoli di Notte vom Weingut Don Saro.


Wir empfehlen außerdem


Ge