Knoblauchpastete

  • €3,80

Nur noch 12 übrig!

Es gibt viele Versionen von Knoblauchpastete, die, die wir vorschlagen, ist ein Protto, das nach einem Rezept aus der griechischen und türkischen Küche hergestellt wird. Die Knoblauchsauce eignet sich hervorragend als Beilage zu Bourguignon, gegrillten Hauptgerichten und in Teig gebratenem, insbesondere gebratenem Kabeljau. aber auch als Aufstrich auf Croutons, als Beilage zu Käsevorspeisen. Eine fertige und schnelle Pastete zum Verfeinern Ihrer Gerichte.

212 ml Glasgefäß.

Zutaten: Knoblauch, Kräuter, Olivenöl

Vorschlag: Penne mit Knoblauchpastete.120 g gereifter Pecorino-Käse, q.b. Schnittlauch,400 g Grießnudeln (Hartweizen) 120 g gereiften Pecorino-Käse reiben und 1 Büschel Schnittlauch mit einer Schere zerkleinern.
400 g Penne-Nudeln in reichlich Salzwasser kochen, bissfest abgießen und in eine Suppenterrine geben. Mit dem gehackten Schnittlauch bestreuen, großzügig pfeffern und die Knoblauchcreme dazugeben. Mit Pecorino-Käse abschmecken, gut mischen und sofort servieren.

Vorschlag: Bucatini in Knoblauch-Pinienkern-Creme. Bucatini in reichlich Salzwasser 8 Minuten kochen, grob abtropfen lassen und in die Pfanne mit der delikaten und cremigen Knoblauchsauce geben, Pasta und Sauce gut vermischen und großzügig mit geriebenem Grana Padano Käse bestreuen. Bringen Sie es kochend heiß auf den Tisch.

Vorschlag:Knoblauch-Kartoffel-Creme mit Croutons und Speck-Julienne. Die Brotscheiben mit einer zerdrückten Knoblauchzehe zerdrücken und in Butter anbraten, den Speck in Stifte schneiden und in einer Pfanne anbraten.
Servieren Sie die Knoblauchpastete in der Fondine mit den Croutons und dem Speck obenauf, wenn Sie möchten, können Sie auch einen Spritzer rohes Öl dazugeben.


Wir empfehlen außerdem


Ge