Aspromonte-Kartoffeln

  • €8,00

Nur noch 10000 übrig!

Die Aspromonte-Kartoffel ist eine Kartoffelsorte, die in einer Höhe von über 800 Metern über dem Meeresspiegel auf der Aspromonte-Hochebene in Kalabrien angebaut wird. Größe: mittelgroß - groß; Form: oval oder oval - länglich; Schale: gelb; Fleisch: tiefgelb.
Durch den geringen Wasseranteil und einen größeren Anteil an Stärke und anderen Nährstoffen, trocken und sehr gehaltvoll, hervorragend zur Herstellung von Gnocchi, ideal zum Backen und Braten. Die mehlige Konsistenz sowie die Tatsache, dass sie ganz durchgegart werden können, ohne die rötliche Farbe zu bilden, die bei Kartoffeln, die in niedrigen Höhenlagen angebaut werden, unvermeidlich ist, ermöglicht es, sehr schmackhafte Gnocchi herzustellen.

Vorschläge:Schinkenpastete mit Kartoffeln ist ein klassisches Gericht für den leeren Kühlschrank, ideal als Beilage oder als Einzelgericht zu genießen. Wenn Sie wenig Zeit zur Verfügung haben, können Sie darauf verzichten, die Kartoffeln zuerst zu kochen. Wenn Sie sie dünn schneiden, können sie direkt in die Auflaufform gelegt werden, wie beim Kartoffelkuchen. Die Schinkentorte kann in insgesamt 90 Minuten zubereitet werden. Hier die wichtigsten Schritte: Kartoffeln kochen und in Scheiben schneiden, in eine gebutterte Auflaufform legen, abwechselnd mit Schinken- und Käsescheiben belegen, die Auflaufform in den Ofen schieben, die Bechamelsauce vor dem Überbacken trocknen lassen und am Tisch servieren. Kochen Sie die Kartoffeln in einem Topf mit reichlich Salzwasser. Wenn sie gekocht sind, schälen Sie sie und schneiden Sie sie in Runden. Verteilen Sie die erste Schicht Kartoffeln auf dem Boden einer gebutterten Backform, bestreuen Sie sie mit Salz und fein gehackter Petersilie. Auf der Kartoffelschicht den in kleine Stücke geschnittenen Schinken und etwas Pecorino-Käse verteilen, dann den in Streifen geschnittenen Käse dazugeben. Mit einer weiteren Schicht Kartoffeln bedecken und mit diesen Schichten fortfahren, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Bereiten Sie eine sehr flüssige Bechamelsauce zu und verteilen Sie diese gleichmäßig in der Pfanne. Im Backofen bei 220 °C ca. 45 Minuten garen, dabei prüfen, ob die Béchamel ausreichend getrocknet ist, ansonsten noch einige Minuten weitergaren. Am Ende aus dem Ofen nehmen und bei Tisch servieren.


Wir empfehlen außerdem


Ge