Rotwein - Nerone di Calabria

  • €20,00

Nur noch 24 übrig!

Einer der besten, preisgekrönten und international anerkannten Weine Kalabriens ist der Nerone di Calabria, ein außergewöhnlicher Wein, der zu 70% aus Nerello Calabrese und zu 30% aus Sangiovese besteht. Alle diese Trauben werden auf den steilen und sonnigen Hügeln Kalabriens auf etwa 600-800 Metern über dem Meeresspiegel angebaut und ausgewählt. Die Ernte kommt spät, um das Maximum an aromatischer Konzentration zu erhalten, der Wein wird mit einer Passage in Eichenfässern für etwa 96 Stunden vergoren. Auf diese Weise erhalten wir einen Wein der starken und entscheidenden Gradation von 14 Grad, mit einer Gesamtsäure von 7 gr/Liter, einem ph-Wert von 3,3. und einer sehr geringen flüchtigen Säure, 0,4 gr/Liter. Er hat eine tief rubinrote Farbe, sehr intensiv, schwer zu durchschauen, wenn man ihn nicht mit reflektiertem Licht betrachtet, mit eleganten, edlen und kompakten Tanninen. Der Nerone aus Kalabrien fordert sehr anspruchsvolle Gaumen heraus und befriedigt sie voll und ganz, besonders in Kombination mit rotem Fleisch, gegrillt, würzig und nicht, Saucen, Fleisch und Käse. Wenn man ihn mit Sauerstoff anreichert, spürt man intensive und anhaltende weinige Düfte, sehr würzig. Was die möglichen gastronomischen Kombinationen betrifft, begleitet der Nerone die typischen Gerichte der kalabrischen Küche, rotes Fleisch, würzig, Wild, Wild und reife Käsesorten. Ein gelungenes Experiment: das Nerone-Risotto aus Vialone-Nano-Reis, IGP-Zwiebeln aus Tropea, Butter, nativem Olivenöl extra aus Kalabrien, geriebenem gewürztem Pecorino d' Aspromonte-Käse, Fleischbrühe und Nerone di Calabria.

Appellation: IGT Calabria Rosso "Nerone di Calabria"
Trauben: Nerello Calabrese 70%, Sangiovese 30%
Vinifikation: 96 Stunden Mazeration und Gärung in
kleinen Eichenfässern
Boden: Mittlere Mischung
Alkohol: 14% Vol.
Serviertemperatur: 15°C
Flasche: Bordolese 75cl; Magnum 1,5l; Jeroboam 5l


Wir empfehlen außerdem


Ge