Branzi Stravecchio

  • €8,00

Nur noch 9 übrig!

Sicherlich kennen Sie schon den berühmten Branzi-Käse, der heute zu den ältesten und typischsten von Orobie zählt. Was Sie vielleicht noch nicht wissen, ist, dass es eine besondere Version dieses Käses gibt, den Branzi "Stravecchio": Wenn Sie ein Liebhaber von schmackhaften Käsesorten sind, ist dieser Artikel für Sie!

Branzi hat seinen Namen von der gleichnamigen Ortschaft im oberen Brembana-Tal, wo die traditionelle Produktion ihren Ursprung hat und wo in den Räumlichkeiten der Latteria Sociale di Branzi Casearia noch heute Kuhvollmilch verarbeitet wird. Übrigens, denken Sie daran, dass Branzi in der Liste der traditionellen Lebensmittel der Region Lombardei enthalten ist!

Und nun wollen wir noch einige Kuriositäten über dieses außergewöhnliche Produkt entdecken:

➡️ 1953 verfolgte Giacomo Midali, der Käser von Branzi, das Ziel, das ganze Jahr über einen hochwertigen Käse herzustellen, der durch die Anwendung traditioneller Techniken auf den Almen und durch die im Tal erzeugte Milch garantiert wird. Mit diesem Ziel gründete er die Genossenschaftskäserei, der sich viele kleine Produzenten anschlossen und aus deren Kühlanlagen die ersten Laibe dieses besonderen Käses kamen, den die Mitglieder Branzi nannten.
Seitdem sind sechsundsechzig Jahre vergangen, aber seine Typizität, die mit der Qualität des Futters und der Weiden verbunden ist, ist im Laufe der Zeit unverändert geblieben, dank eines originalgetreuen Produktionsprozesses und einer Lieferkette, die die Traditionen und die Qualität des Endprodukts bewahren konnte.

➡️ Was ist der Unterschied zwischen der klassischen Version und dem "stravecchio"?
Nun, wie der Name schon vermuten lässt, ist der Hauptunterschied durch die Reifezeit gegeben: bei der klassischen Sorte Branzi ist sie auf 2-6 Monate begrenzt, während die Reifezeit beim "Stravecchio" sogar mehr als ein Jahr betragen kann.
Letztere können durch eine längere Reifung viel ausgeprägtere Eigenschaften und vor allem viel intensivere, komplexere und charakteristischere Geschmacksrichtungen und Aromen erhalten.

➡ ️ Dies ist ein Käse, der mit Bergmilch aus den Tälern von Bergamo hergestellt wird und zur Kategorie der halbgekochten Käsesorten gehört. Er hat eine zylindrische Form mit einem Durchmesser von ca. 36/42 cm und wiegt zwischen 8 und 11 kg, während die Höhe des Absatzes ca. 9 cm beträgt.
Der Käse ist leicht fest, strohgelb in der Farbe, mit ausgedehnter Augenbildung. Der Geschmack ist ausgesprochen herzhaft, und diese Eigenschaft macht ihn besonders geeignet für Gerichte mit Polenta oder als Vorspeise in Würfel geschnitten.








Wir empfehlen außerdem


Ge