Carrube Siciliane - frutta e verdura di stagione

Sizilianische Johannisbrotbäume

  • €8,00

Nur noch -3 übrig!

Der Johannisbrotbaum, dessen Name sich vom arabischen "kharrub" ableitet, ist eine immergrüne Pflanze, sehr langlebig, die mehrere Jahrhunderte überwinden kann, und groß in der Größe: er kann 10-12 Meter Höhe erreichen, während der Durchmesser des Laubes oft 10 Meter übersteigt. Die Früchte der Pflanze, Mandeln, erscheinen im Frühjahr und erreichen ihre volle Reife im Zeitraum von August bis September.

Der Johannisbrotbaum entstand ursprünglich als Spontanbaum in den Ländern des östlichen Mittelmeerraumes. Sein Anbau scheint erst zur Zeit der Griechen begonnen zu haben, die ihn bis nach Sizilien ausdehnten, aber es waren die Araber, die den Anbau intensivierten und ihn bis nach Marokko und Spanien verbreiteten. Andere Autoren behaupten, dass die ursprüngliche Verbreitung des Johannisbrotbaums auf Sizilien auf die Phönizier, die ältesten Kolonisatoren der Insel, zurückzuführen ist. Allein in der Provinz Ragusa werden 72% der nationalen Fläche angelegt, was 70% der italienischen Produktion und 78% der der Insel ausmacht. Ein weiteres besonderes Mehl, das für den menschlichen Verzehr bestimmt ist und für seine Verwendung als teilweiser Ersatz für Kakao erforscht und hergestellt wird, ist das im Handel unter dem Namen "Cacao" bekannte Mehl: Es wird speziell für die Herstellung von Süßwaren verwendet und ist wegen seines sehr geringen Fettgehalts und des völligen Fehlens von Theobromin sowie wegen seines angenehmen Geschmacks und seines beträchtlichen Zuckergehalts sehr geschätzt.

ACHTUNG: Der angegebene Preis versteht sich pro kg des Produkts.


Wir empfehlen außerdem


Ge