Cannoli

Cannoli

Beginnen Sie mit den Schalen. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten und zu einer dünnen Platte ausrollen. Mit einem Teigausstecher runde Formen ausstechen und diese mit dem Nudelholz noch dünner ausrollen. Um die speziellen Metallröhrchen wickeln und in reichlich nativem Olivenöl etwa sechs Minuten lang braten, bis sie braun sind. Überschüssiges Öl abgießen, die Röhren entfernen und die Schalen abkühlen lassen. Für die Creme: Schafsricotta und Zucker mischen, dann die Sahne glatt rühren und die kleinen Stücke modikanischer Schokolade hinzufügen. Vor dem Servieren die Cannoli mit der Ricottacreme füllen und beide Enden mit gehackten Pistazien, einer halben Kirsche oder kandierten Bergamottenschalen verzieren. Mit Puderzucker und Zimt bestreuen.

Zutaten für die Schale:

500 Gramm Mehl

50 Gramm Schmalz

50 Gramm Zucker

200 ml gekochter Most

eine Prise Salz

Natives Olivenöl extra

Zutaten für den Frischkäse:

500 Gramm Ricotta

230 Gramm Zucker

50 Gramm dunkle modikanische Schokolade

kandierte Kirschen und Bergamotte

oder gemahlene Pistazien

Puderzucker

Zimtpulver

Contattaci, ti risponderemo al più presto

Accetto le condizioni di trattamento dei dati del presente sito web
Ge
Ge