Fiore Sardo Stravecchio Slow Food - Formaggeria

Slow Food Fiore Sardo Stravecchio-Käse

  • €15,00

Nur noch 8 übrig!

Pecorino von Schafhirten hergestellt, wie er vor mehr als 2000 Jahren hergestellt wurde. Einer der ältesten und bekanntesten Rohmilchkäse der Welt. Gemolkene und geronnene Milch (Ziegenlab). Unser Erzeuger Giovanni arbeitet und produziert in Orgosolo, 700 Meter über dem Meeresspiegel, im Supramonte, wo reiche und unberührte Weiden uns durch die Schafe eine Milch mit unnachahmlichen Eigenschaften geben. Der Käse wird nach Tradition durch den Rauch mediterraner Sträucher äußerlich geräuchert und seine Rinde - essbar - während der Reifung liebevoll mit Olivenöl bepinselt Form: ca. 4 kg Reifung: 21 Monate Haltbarkeit: 12 Monate

Vorschlag: Cavatelli pugliesi mit Sahne, Pecorino fiore sardo und Parmaschinken Dop

Zutaten
500 g Cavatelli pugliesi
400 g Prosciutto di Parma DOP
100 g Butter
150 g Pecorino fiore sardo DOP
250 ml Sahne
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Für das Rezept für apulische Cavatelli mit Sahne, Pecorino fiore sardo und Parmaschinken g.U. zunächst die Cavatelli in reichlich Salzwasser kochen.
Während die Cavatelli kochen, in einem großen Topf die Butter mit der Sahne unter vorsichtigem Rühren schmelzen. Sobald eine homogene Mischung entstanden ist, schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie die Hälfte des in sehr dünne Scheiben geschnittenen Pecorino hinzu. Schneiden Sie den rohen Schinken separat und bewahren Sie ihn auf.
Die Cavatelli "al dente" abtropfen lassen und mit der Butter-Sahne-Pecorino-Mischung in die Pfanne geben, dann einige Minuten auf kleiner Flamme anbraten.
Servieren, dabei mit den restlichen Pecorino-Flocken bestreuen und mit dem zuvor gehackten Prosciutto toppen.
Die Cavatelli pugliesi mit Sahne, Pecorino fiore sardo und Prosciutto di Parma Dop heiß servieren und mit etwas schwarzem Pfeffer bestreuen. Das Rezept ist fertig! Guten Appetit!


Wir empfehlen außerdem


Ge